033 – Vereinsboot auf grosser Fahrt

033 – Vereinsboot auf grosser Fahrt

Die heutige Folge 033 – Vereinsboot auf grosser Fahrt, ist nur ganz kurz. Ich möchte dir von einer Begegnung mit einem älteren Herrn berichten. Und dir eine Möglichkeit zeigen, wie du zu einer Traum Segel Reise kommen kannst.

Wie kam es zu der Begegnung

Ich war ja vom 29.06. bis 21.07.2016 auf einem Hand gegen Koje Segeltörn mit einer Bavaria 40 Cruiser unterwegs in Schweden. Der Skipper, der Sohn seiner Freundin und ich starteten am 02.07. in Stockholm und segelten erst mal eine Woche durch die Schären, zum Eingang des Göta Kanals nach Mem und von da ging es dann in 58 Schleusen durch den Kanal nach Sjötorp, was ich dir als Revierinfos 4 in Folge29 und Folge30 erzählt habe. Nach dem Kanal ging es dann weiter über den Vänernsee und den Trollhätte Kanal nach Göteborg, wovon ich dir in den nächsten Revierinfos berichten werde.
Als wir nun nach dem Queren des Vänernsees in Vänersborg angelegt hatten, lag vor uns ein 31 Fuss großes Boot mit Deutscher Flagge. Und als ich etwas später Richtung Toilette ging, stieg gerade ein älterer Herr von diesem Boot und wir unterhielten uns kurz und was er mir erzählte fand ich so interessant, dass ich es dir jetzt weiter geben möchte.

Eine Möglichkeit sich einen Traum zu erfüllen

Er erzählte mir Folgendes:

Das Segelboot ist eine Vereinsyacht und liegt normalerweise irgendwo im Ijsselmeer. Und nun haben sich die Vereinsmitglieder Gedanken gemacht, wie sie zum Einen die Yacht gut nutzen können und zum Anderen die Vereinsmitglieder auch mal wo anders hin kommen.
Und so entstand die Idee eine Runde nach Schweden, durch die Kanäle und wieder zurück zu machen. Aber kein Vereinsmitglied wollte die gesamte Strecke zurück legen, was ja auch eine Frage der Zeit ist, und so haben sie sich zusammen gesetzt und einen Plan gemacht.
Der Törn wurde in mehrer Etappen eingeteilt und die Vereinsmitglieder haben sich dann entschieden, wo sie wann ein Teilstück machen wollten.
Und so kamen dann 9 Crews zusammen, die in 9 Etappen die Yacht vom Ijsselmeer nach Göteborg quer durch Schweden auf die Ostseeseite und wieder zurück segelten, bzw. motorten.
Der ältere Herr war glaube ich schon mit seinen drei Crewmitgliedern die 6. Gruppe. Ihre Etappe startete in Göteborg und nun ging es weiter über den Vänernsee zum Eingang des Göta Kanals. Durch den Kanal und dann noch ein bisschen Segeln in den Schären.
Ich erzählte ihm dann noch ein bisschen von unseren Erfahrungen, da wir diese Strecke ja schon hinter uns hatten und wir verabschiedeten uns voneinander.

Warum erzähle ich dir das?

Warum habe ich dir jetzt diese kleine Geschichte erzählt? Ich möchte dich motivieren und dir Wege zeigen, wie auch du es schaffen kannst ein wenig rum zu kommen in den verschiedensten Revieren und dies ist eine Möglichkeit.
Dazu gehört zudem noch:

– eine Yacht
– ein paar Leute
– eine Idee
– ein Plan
– und dann die Umsetzung.

Ich habe natürlich schon öfter gehört, dass Vereinsboote jederzeit, nach Absprache, von ihren Mitgliedern genutzt werden können, aber häufig nur in dem Revier, in dem die Yacht ihren Heimathafen hat.
Ich finde diese Idee einer Rundreise total gut und wollte sie dir hier einmal erzählen.

Und nun verabschiede ich mich von Folge 033 – Vereinsboot auf grosser Fahrt aus dem sonnigen und immer noch windigen Teneriffa und wünsche dir wie immer

LEBE FREIHEIT
deine
Moni

PS:

Ich freue mich riesige, dass du heute bei Segelpodcast.com dabei warst. Schau was ich dir hier kostenfrei rund ums Thema Segeln noch zur Verfügung stelle.

Neben den Shownotes findest du zum Beispiel im Downloadbereich nützliche Dokument, auch die Fragebögen zu einigen Scheinen und wenn du mir deine Mailadresse anvertraust, die du gleich hier rechts in das Formular eintragen kannst, (ich verspreche, deine Adresse ist bei mir sicher) dann schenke ich dir meine TOP TEN SEGEL WEB ADRESSEN in einem PDF Dokument und in dem Newsletter, den ich dir dann ab und zu schicke gibt es auch weitere nützliche Infos zum Thema SEGELN.

Und als Ausklang stelle dir folgendes vor:

Spüre den Wind um die Nase, höre das Plätschern der Wellen in deinen Ohren und lasse deinen Blick über den Horizont schweifen. Du segelst und lebst FREIHEIT.

Bis zum nächsten mal

deine Moni

Veröffentlicht von

www.segelpodcast.com

Bei Segelpodcast.com von und mit Monika Bubel bekommst du mein gesamtes Segel Wissen und das von meinen Interviewpartnern. Egal ob du schon segelst oder es lernen möchtest, hier bist du genau richtig, wenn du in erlebten Geschichten mehr übers Segeln erfahren möchtest. Bootsführersschein. Sicherheit. Bordleben sind nur einige der Themen. Ich berichte auch von meinen aktuellen Erlebnissen unterwegs und werde immer mal wieder über meine Lieblinge die Wale und Delfine reden. Ich freue mich auf DICH. Einschalten. Zuhören. Relaxen. Lernen. Inspirieren lassen. Tun und FREIHEIT leben. Ich freue mich auf deine Kommentare, Monika

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen